Die Lotsen

Trägereigener Wohnraum

    Bei Interesse an einem Platz in einer unserer Einrichtungen nehmen
    Sie bitte direkten Kontakt zum Stellv. Geschäftsführer Dominik Dronia auf.
    Erreichbar unter der Nummer: 0176/ 20 404 205


[zurück...]

Lebensgemeinschaft Die Wichtel

  Trägereigener Wohnraum
"Papillon"(§35 KJHG)

22049 Wandsbek
Tel: 0176/55319297


Leitung:
Dominik Dronia
Tel.: 040/51906746



E-Mail:
dominik.dronia@kinderjugendhilfe.de

Entgelt:
83,84 € / pro Belegungstag


➩ Freie Wohnplätze: 0
➩ Freie Arbeitsplätze: 0


Im Ortsteil Wandsbek in zentraler Lage befindet sich unser trägereigener Wohnraum „Papillon“.
Die 33 qm große Einzimmerwohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus und hat neben einer gemütlichen Wohnküche ein Duschbad und einen kleinen Hauswirtschaftsraum, der als Kleiderschrank benutzt werden kann.

 

Der Schmetterling steht als Synonym für Freiheit, Selbständigkeit und Unabhängigkeit, um die dort lebenden Jugendlichen zu einer eigenständigen Lebensführung im eigenen Wohnraum intensiv vorzubereiten.
Unser Angebot richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die einen besonderen pädagogischen Bedarf aufweisen und eine speziell auf sie zugeschnittene intensive pädagogische Betreuung benötigen mit dem übergeordneten Ziel der sozialen Integration. Konzeptionell orientieren wir uns an den Grundsätzen der Individualpädagogik.
Die Jugendlichen werden dabei in den Bereichen Finanzen, Haushaltsweiterführung, Erreichung eines erfolgreichen schulischen oder beruflichen Ausbildungsabschlusses und in allen behördlichen und administrativen Bereichen unterstützt, beraten und begleitet.

 

Die pädagogische Betreuung wird durch einen Mitarbeiter/-in kontinuierlich gewährleistet. Der besondere pädagogische Bedarf der/des dort lebenden Jugendlichen erfordert eine enge Vernetzung mit den Sozialisationsagenten Jugendamt, Schul- oder Ausbildungstätte und dem Elternhaus.

Flankierende Maßnahmen wie z.B. eine psychotherapeutische Begleitung werden bei Bedarf zusätzlich in die pädagogische Arbeit fest integriert.
Der/Die Jugendliche wird dabei aktiv in die Hilfeplanung mit einbezogen (Partizipation).
Abschließend werden der/die Jugendliche dabei unterstützt, in den eigenen Wohnraum übergeleitet zu werden.


2012 © Die Lotsen (kinderjugendhilfe.de) All Rights Reserved