Die Lotsen

Unsere Organisation

Wir sind ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Unsere Firma betreibt 2 Wohn- gruppen, eine Lebensgemeinschaft, 2 Jugend- wohngruppen für Jugendliche ab 16 Jahren und trägereigenen Wohnraum. Insgesamt betreuen wir 42 Wohnplätze. In Hamburg im Stadtteil Bramfeld ist eine Wohngruppe mit acht Plätzen angesiedelt. Im Souterrain des Hauses befindet sich ein angegliederter Verselbständigungs- bereich für zwei Jugendliche ab 16 Jahren. In unmittelbarer Nähe werden in unserer Jugendwohnung fünf Jugendliche ab 16 Jahren betreut. Zusätzlich bieten wir im Bezirk Wandsbek 9 Plätze (§35 KJHG) im trägereigenen Wohnraum an.

 

Unsere Ursprungseinrichtung (seit 1995) mit sieben Plätzen (ab dem April 2010 mit neun Plätzen), eine Übergangswohnung mit umfassender ambulanter Betreuung, welche drei Plätze bereithält und unsere Lebens- gemeinschaft „Die Wichtel“, die insgesamt Platz für sechs Kinder bietet, befinden sich alle in Ammersbek, einer Gemeinde, die sich direkt an die Walddörfer von Hamburg anschließt. Angegliedert sind wir dem Trägerverbund "Erste Trägergesellschaft" für sozialpädagogische Einrichtungen in Kiel. Hier wird ein Großteil der Verwaltungsarbeit zentral übernommen, so dass wir uns vorwiegend um die

 

organisatorische und pädagogische Leitung vor Ort kümmern können. Darüber hinaus sichert die Trägervereinigung die Qualitätskontrolle unserer Einrichtungen. Ferner sind wir Mitglied in der "Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie" (DGIP). Unsere Geschäftsleitung, Frau Kathrin Baiter, ist Diplom-Pädagogin und hat eine Zusatzausbildung als individual- psychologische Beraterin und Supervisorin.
In der Kinder- und Jugendhilfe ist Frau Baiter seit 1994 tätig.



 

    Unsere Grundsätze sind..

  1. ein wertschätzendes, ressourcenorientiertes Menschenbild
  2. ein familienähnliches Wohnkonzept (z.b "Omadienst")
  3. eine Rund-um-die-Uhr- Betreuung mit langen Wechselintervallen
  4. die Schaffung und Umsetzung eines strukturierten Alltags
  5. eine regelmäßige Überprüfung des individuellen Hilfebedarfes in enger Vernetzung mit dem zuständigen Jugendamt
  6. Schaffung künstlerischer, technischer und erlebnispädagogischer Angebote
  7. eine " maßgeschneiderte " Begleitung auf dem individuellen Lebensweg
  8. eine professionelle Elternarbeit unter der Prämisse eines systemischen Denkmusters
  9. die Durchführung kontinuierlicher Praxisbegleitung mittels eines externen Coaches, um die Psychohygiene unserer Mitarbeiter zu erhalten
  10. die Ausführung fallspezifischer individueller Settings und Kriseninterventionen durch Frau Baiter in ihrer Funktion als individualpsychologisch pädagogische Beraterin


2012 © Die Lotsen (kinderjugendhilfe.de) All Rights Reserved